Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren.


Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilen, haben Sie die Möglichkeit, diese samt dem Zeitpunkt der erteilten Einwilligungen jederzeit unter dem folgenden Link: https://www.easy­square.de/agreementverify abzurufen oder in der Einwilligungshistorie einzusehen.


1 Verantwortlicher


Die easy­square GmbH (easy­square) ist für die nachfolgend dargestellte Datenverarbeitung im Sinne datenschutzrechtlicher Vorschriften verantwortlich.


Kontaktanfragen können Sie via E-Mail an kontakt@easy­square.com stellen.


2 Server-Protokolldateien


Durch den Besuch unserer Webseite speichert unser Webserver standardisiert Angaben über Ihr Endgerät und den verwendeten Browser in einer Protokolldatei. Diese Daten verarbeiten wir, um Fehler unseres Servers und Missbrauchsversuche analysieren zu können. Im Einzelnen sind hiervon folgende Angaben erfasst:

  • Namen der abgerufenen Webseite,
  • Datum und die Uhrzeit der Abfrage,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über den erfolgreichen Abruf,
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite,
  • Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem,
  • ggf. URL der zuvor besuchten Webseite

Aus diesen Daten sind Sie für uns nicht identifizierbar, die Protokolldaten werden nur anonymisiert ausgewertet. Protokolldaten werden regelmäßig zeitnah, spätestens jedoch nach 90 Tagen gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


3 SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung


Diese Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z. B. Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

5 Drittanbieter


Um unsere Dienstleistungen zu erbringen und kontinuierlich verbessern zu können, setzen wir auf die Dienste verschiedener Drittanbieter, durch welche auch personenbezogene Daten verarbeitet werden können.


Wir verwenden auf unserer Webseite bspw. Tracking-Technologie, um unsere Webseite bemessen, auswerten und unsere Inhalte kontinuierlich verbessern zu können. Zum Schutze unserer Nutzer und Partner können wir zudem Betrugs- und Sicherheitsrisiken erkennen sowie abwehren.


5.1 Google Analytics


Wir nutzen auf unserer Webseite „Google Analytics“ einen Dienst der Google Ireland Ltd („nachfolgend „Google“),, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4. Irland.


Google Analytics erstellt Nutzungsprofile auf Grundlage von Pseudonymen. Hierzu werden permanente Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und als solche zu zählen.


Im Rahmen von Google Analytics werden Ihre Tracking-Daten ggfs. an Google Ireland Ltd. und Google LLC (USA) übermittelt. Die Datenverarbeitung kann daher außerhalb der EU bzw. des EWR stattfinden. Im Hinblick auf Google LLC kann aufgrund der Verarbeitung in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau angenommen werden. Es besteht folglich das Risiko, dass Behörden auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen, ohne dass Sie hierüber informiert werden oder Rechtsmittel einlegen können. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Ausmaß Google ihre Daten zu eigenen Zwecken verarbeitet oder diese mit anderen Nutzerprofilen von Ihnen verknüpft.


Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie Ihre Einwilligung über unser Banner abgegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte folgen Sie hierzu diesem Link Privatsphäre Einstellungen und treffen die entsprechenden Einstellungen über unser Banner. Die Übermittlung in ein Drittland erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.


6 Facebook / Instagram Fanpage


Wir betreiben eine sogenannte „Facebook Fanpage bzw. Instagram-Seite“, um über Themen rund um den Arbeitsalltag, Mitarbeiter sowie die Karrieremöglichkeiten bei easy­square im Facebook- bzw. Instagram-Netzwerk aufmerksam zu machen und um mit Ihnen als Besucher und Benutzer dieser Seiten zu interagieren und zu kommunizieren.


Hierbei handelt es sich um ein Angebot von Facebook Ireland Ltd. („nachfolgend „Facebook“), 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.


6.1 Gemeinsame Verantwortlichkeit


Für den Betrieb unserer Facebook bzw. Instagram Fanpage sind wir gemäß Art. 26 DSGVO gemeinsam mit Facebook verantwortlich. Hierzu haben wir mit Facebook in einer Vereinbarung festgelegt, wer welche Verpflichtungen im Hinblick auf den Datenschutz erfüllt. Diese Vereinbarung kann hier (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum) abgerufen werden.


Facebook ist danach vorrangig dafür verantwortlich, dem Betroffenen Informationen über die gemeinsame Verarbeitung bereitzustellen und es ihm zu ermöglichen, seine Datenschutzrechte auszuüben.


Unabhängig davon informieren wir Sie hiermit über Ihren Besuch auf unserer Fanpage.


6.2 Von Facebook bzw. Instagram erfasste Daten:


Sofern Sie ein Facebook- bzw. Instagram-Nutzer sind, erhebt Facebook die in der Facebook-Datenschutzrichtlinie bzw. Instagram-Datenrichtlinie beschriebenen Daten. Diese sind:

  • Registrierungsdaten, wie Nutzername, Passwort, E-Mail-Adresse
  • Profilinformationen, wie Vor- und Nachname, Telefonnummer, Bild
  • Protokolldatei-Informationen, wie Webanfrage, IP-Adresse, Browser-Typ, Landing Pages, aufgerufene Seiten
  • Geräte-ID
  • Metadaten, wie Hashtags, Geotags, Kommentare


Sind Sie kein Facebook bzw. Instagram-Nutzer, können u. U. dennoch mit Identifikatoren versehene Cookies, kleine Textdateien, in Ihrem Browser gespeichert werden, die ein sog. Tracking Ihres Nutzerverhaltens ermöglichen. In der Regel werden die Nutzerdaten von Facebook auch für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Anhand des Nutzerverhaltens (auch beim Besuch unserer Social Media Seiten) werden komplexe Nutzerprofile erstellt, die Facebook nutzen kann, um dem Besucher personalisierte Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb von Facebook auszuspielen. Nähere Informationen hierzu finden Sie ebenfalls in der jeweiligen Datenschutzrichtlinie.


6.3 Von uns genutzte Daten und Rechtsgrundlage


Uns ist es möglich, anhand von Facebook bereitgestellter Statistiken, die Nutzung unserer Facebook bzw. Instagram Fanpage zu analysieren. Dadurch können wir unser Angebot auf Instagram laufend verbessern.


Facebook setzt hierfür auf Ihrem Endgerät unser Fanpage-Cookie ein und sammelt sog. „Insights-Daten“ über die Nutzung unserer Fanpage:

  • Angaben zu Ihrem Besuch auf unsere Facebook Fanpage (Ihre IP-Adresse, zuletzt besuchte Internetseite, Dateiname, URL),
  • Informationen zu Ihren Facebook Interaktionen hinsichtlich unserer Inhalte („likes“),
  • ggf. werden Ihre Kommentare, samt einer Zeitangabe gespeichert


Diese Cookies von Facebook verfügen jeweils über eine eindeutige Cookie-ID.


Auf Grundlage der von Facebook vorgenommenen Datenverarbeitungen ist es zwar möglich, von Facebook entsprechend unserer gemeinsamen Verantwortlichkeit gem. Art. 26 DSGVO statistische Daten zu erhalten. Wir betreiben diese Facebook Fanpage jedoch lediglich, um auf unser Unternehmen aufmerksam zu machen und mit Ihnen als Besucher und Benutzer dieser Facebook Fanpage in Kontakt zu treten. Zudem ist eine Identifizierung Ihrer Person anhand der Insights-Funktion und der von diesen gelieferten Statistiken zu keinem Zeitpunkt Ihres Besuches auf unserer Fanpage möglich. Wir als Betreiber treffen ohnehin keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Daten und alle weiteren sich aus Art. 13 DSGVO ergebenden Informationen, wie z. B. Speicherdauer von Cookies auf Nutzerendgeräten. Die primäre Verantwortung für die Verarbeitung der Daten liegt bei Facebook.


Im Rahmen von Facebook werden Ihre Daten ggfs. an Facebook Inc. (USA) übermittelt. Die Datenverarbeitung kann daher außerhalb der EU bzw. des EWR stattfinden. Im Hinblick auf Facebook Inc. kann aufgrund der Verarbeitung in den USA folglich kein angemessenes Datenschutzniveau angenommen werden. Es besteht das Risiko, dass Behörden auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen, ohne dass Sie hierüber informiert werden oder Rechtsmittel einlegen können. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Umfang Facebook ihre Daten zu eigenen Zwecken verarbeitet oder diese mit anderen Nutzerprofilen von Ihnen verknüpft.


Der Betrieb dieser Fanpage erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an einer zeitgemäßen und unterstützenden Informations- und Interaktionsmöglichkeit mit unseren Nutzern und Besuchern. Wenn Sie der Einbettung widersprechen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Fanpage künftig nicht mehr zu nutzen. Die Übermittlung in ein Drittland erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.


Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook, zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen sowie die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: http://de-de.facebook.com/about/privacy


Weitere Informationen zu unserer gemeinsamen Verantwortlichkeit mit Facebook finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum


7 YouTube Videos


Wir binden auf unserer Webseite „YouTube-Videos“ ein. YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google Ireland Ltd. („nachfolgend „Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.


Ein Aufruf unserer Seiten mit eingebetteten Videos führt dazu, dass Inhalte des Anbieters nachgeladen werden. Hierdurch erhält YouTube die Information, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben sowie die in diesem Rahmen technisch erforderlichen Nutzungsdaten.


Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass keine Cookies gesetzt werden und  Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.


Im Rahmen von Youtube werden Ihre Daten ggfs. an Google Ireland Ltd. und Google LLC (USA) übermittelt. Die Datenverarbeitung kann daher außerhalb der EU bzw. des EWR stattfinden. Im Hinblick auf Google LLC kann aufgrund der Verarbeitung in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau angenommen werden. Es besteht folglich das Risiko, dass Behörden auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen, ohne dass Sie hierüber informiert werden oder Rechtsmittel einlegen können. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Ausmaß Google ihre Daten zu eigenen Zwecken verarbeitet oder diese mit anderen Nutzerprofilen von Ihnen verknüpft.


Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Mit dem Klick auf ein Video geben Sie uns Ihre Einwilligung, die Inhalte von Google nachzuladen. Die Übermittlung in ein Drittland erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte folgen Sie hierzu diesem Link Privatsphäre Einstellungen  und treffen die entsprechenden Einstellungen über unser Banner.


8 Kontaktformular


Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Wenn Sie sich mit uns über unser Kontaktformular oder mittels persönlicher Nachrichten in Verbindung setzen, werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.


Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Um diese Daten übertragen zu können, muss bestätigt werden, dass die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen wurde. Diese Daten verwenden wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um Ihre Anfrage zu beantworten. Darüber hinaus kommt auch Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage in Betracht, sofern Ihre Anfrage zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dient.


Felder, welche nicht mit einen * gekennzeichnet sind, sind rein freiwillige Angaben. Die Verarbeitung von Daten, die Sie auf freiwilliger Basis in das Formular eintragen, geschieht auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.


9 Ihre Betroffenenrechte


Hinsichtlich der hier aufgeführten Datenverarbeitung stehen Ihnen diverse Betroffenenrechte zu, die in der DSGVO geregelt sind.


Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.


Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sie können von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten verlangen.


Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden.


Rechts auf Einschränkung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist.


Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sofern eine der in Art. 20 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist.


Widerrufsrecht (Art. 7 DSGVO)

Sie haben das Recht, gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO oder auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO erhoben, steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen.


Recht auf Beschwerde (Art. 77 DSGVO)

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs haben Sie zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Sie können sich hierfür an die Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Firmensitzes wenden. Die Anschrift, der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:


Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Friedrichstr. 219

10969 Berlin

Telefon: 030 13889-0

E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de


10 Datenschutzbeauftragter


Unser externer Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte zum Thema Datenschutz unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:


Ali Tschakari, LL.M.

Albrechtstraße 10

10117 Berlin

E-Mail: datenschutz@bitkom-consult.de


Wenn Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, geben Sie hierbei bitte die verantwortliche Stelle an, die im Impressum genannt wird.


11 Abschließende Bestimmungen


Easy­square behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen der Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services oder Änderungen an der Webseite. Für einen erneuten Aufruf dieser Webseite gilt dann die neue Datenschutzerklärung.



Stand November 2021

Bitte warten